HIER ENTSTEHT RAUM ZUR EIGENEN IDENTITÄTSFINDUNG
MENU  
> JETZT SPENDEN
Wir danken Ihnen für 
die Unterstützung!
SPENDEN
INFO@DAS-KIND-EUROPAS.ORG
+49 151 590009037
KONTAKT
Aktueller Newsletter
zum Downloaden
April 2021
NEWSLETTER

WER STEHT HINTER DEM PROJEKT?

Im Jahr 2018 wurde durch Initiative von Bernd Ruf mit den Organisationen Karlsruher Verein zur Förderung junger Menschen e. V. (Parzivalzentrum Karlsruhe) und Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. als Gesellschafter die gemeinnützige Gesellschaft „Das Kind Europas Kaspar Hauser Zentrum für heilende Pädagogik gGmbH“ gegründet. Beide Organisationen treten für eine freiheitliche Pädagogik für junge Menschen ein. 

Nähere Informationen finden Sie auf: www.parzival-zentrum.de/hintergrund/die-waldorfpaedagogik und www.freunde-waldorf.de/die-freunde 

"Wir sind Schreiner, keine Künstler", sagt Johannes Haas bescheiden, der gemeinsam mit Bruder Friedrich die "Philipp Haas und Söhne GmbH" führt. Von einer Bau- und Möbelschreinerei hat sich der Betrieb im Laufe der vergangenen Jahre zu einer Möbelwerkstätte spezialisiert, der Fokus liegt auf Einzel- und Sonderanfertigungen. 

So darf man es als besonderen Coup bezeichnen, nicht nur das gesamte Schloss Elmau mit individuellen Anfertigungen aus Holz ausgestattet zu haben, sondern auch den G7-Gipfel samt Kanzlerinnen-Tisch. "So einen Auftrag bekommt man im Leben kein zweites Mal", sagt Haas, der sich sichtlich dankbar zeigt. 

Zurückzuführen ist das auch auf seinen starken Glauben: Jeden Morgen trifft er sich mit seinem Bruder zum Gebet. Zehn Minuten Besinnungszeit. "Das hat mir unser Vater schon so beigebracht", sagt der Unternehmer.


Projekt: Dallmayr München

DAS PROJEKTTEAM

Mit dem Projekt verbunden sind weitere Einzelpersonen, wie Peter Selg, Eckhart Böhmer (Kaspar Hauser Forschungskreis und Intendant der Kaspar Hauser Festspiele) und das Karl König Institut vertreten durch Richard Steel.  

BERND RUF

Bernd Ruf wurde 1954 in Karlsruhe geboren. Er ist Waldorfpädagoge, Anthroposoph und Leiter der von ihm gegründeten Notfallpädagogik der Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. und des Parzival Schulzentrums in Karlsruhe.

ECKART BÖHMER

Intendant der Kaspar-Hauser-Festspiele-Ansbach, Theaterregisseur, Referent und Autor, wurde 1966 in Santiago de Chile geboren. Über den Beruf des Vaters (Dozent am Goethe-Institut) waren die Eltern nach Südamerika gekommen. Es folgten Frankreich, Marokko, Deutschland und Brasilien. Bereits 1986 hielt er in Sao Paulo die Abiturrede über Kaspar Hauser.

Funktion im Projekt: Vorstand des Fördervereins

Nach dem Studium der Theaterregie in Deutschland Gründung eines eigenen Theaters bei Ansbach. 1998 ruft er die Kaspar-Hauser-Festspiele in Ansbach ins Leben, deren Intendant er ist. Die Kulturveranstaltung hat zum Ziel, das umfassende Ereignis in und um Kaspar Hauser zu erkennen und anzuerkennen, um ihn somit in die ihm gebührende Weite zu stellen. Alle Künste und Wissenschaften, die sich dem „Kind Europas“ aufrichtig annehmen, gehen in dieser einzigartigen Kulturveranstaltung Hand in Hand.

Er selbst brachte bisher elf eigene Kaspar-Hauser-Inszenierungen auf die Bühne. Heute ist er neben seiner Intendanz gefragter Vortragsreisender. In neun aufeinander aufbauenden Vorträgen zeigt er das Phänomen Kaspar Hauser in seiner Weite auf.

STEPHAN WEBER

„Jede Lebensgeschichte verdient eine Erzählung …“. Nur über die Lebensgeschichte erreiche ich das Individuelle. Entwickler des Konzeptes einer biografischen Gestaltungskompetenz.

Expertise in verschiedenen Geschäftsführungen unterschiedlicher Arbeitsfelder. Forschung zu Kunst in der beruflichen Bildung. Projektentwicklungen.

Funktion: Geschäftsführung Das Kind Europas Kaspar Hauser Zentrum für heilende Pädagogik

FRIEDRICH HAAS

Die Schreinermeister Friedrich (l.) und Johannes Haas leiten die Meisterwerkstätten Phillip Haas & Söhne. Mit 35 Mitarbeitern produzieren sie in Bad Reichenhall sowie in Unken im Salzburger Land, Österreich. Weitere Vertriebsstandorte in München und Linz gewährleisten eine große Kundennähe.

Funktion im Projekt: Entwicklung der Inneneinrichtung. Schnittstelle Bauherr und Firmen.

www.ph-haas.com

KONRAD GEIGER

Geboren wurde Konrad Geiger in Los Angeles und aufgewachsen ist er im „Evergreen State“ Washington. Auf dem kleinen Hof zwischen Rindern, Schweinen, Bienen sowie Obst- und Gemüseanbau hat er schon als Kind intensive Erfahrungen mit unberührten Lebensmitteln direkt aus der Natur gemacht.

Heute bietet er - zurückgekehrt zu seinen Wurzeln - Beratung für die Gastronomie und Hotellerie an und entwickelt mit seinem breiten Know-how und seiner Inspiration und Leidenschaft Produkte für Firmen wie Herbaria Kräuterparadies, Bio-Kontor 7, Brox, Jarmino, Little Leaf, Pichler, Löwenanteil und Ella´s Basen Bande, um nur einige zu nennen.

Konrad Geiger ist Präsident der Euro-Toques Deutschland.

Funktion im Projekt: Entwicklung gastronomisches Konzept und Ausstattung

www.bio-consulter.de

SPENDENKONTO

RAIFFEISENBANK KARLSRUHE 
IBAN DE02 6619 0000 0010 5291 31
BIC GENODE61KA1

UNTERSTÜTZUNG FÖRDERVEREIN

RAIFFEISENBANK KARLSRUHE 
IBAN DE72 6619 0000 0010 5431 00
BIC GENODE61KA1  

NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie immer die neuesten Informationen.

QUICK LINKS

Spenden
Bausteine
Crowdfunding